Versand am selben Tag *
%Mengenrabatt bis 15% *
3 Jahre Garantie *
Bereits über 1.500.000 Kunden *

Bestellung innerhalb von 3 h 37 min:
Wir versenden noch heute

CHIP geprüfter Onlineshop SSL-Verschlüsselung pixi* Versandhandelssoftware - ausgezeichneter Versand

Modellauswahl - Wählen Sie einen Hersteller

Hersteller nicht in der Liste? Hier finden Sie weitere Hersteller

Häufig gestellte Fragen

Banner mit der Aufschrift Häufige Fragen zu Druckerpatronen


Immer wieder erreichen uns ähnliche Fragen zu Druckerpatronen, die wir Ihnen an dieser Stelle gerne gebündelt beantworten möchten. Über den Online-Handel hinaus können Sie unsere Homepage nutzen um sich über viele interessante Details rund um Druckerpatronen und weiteres Zubehör für Tintenstrahldrucker, Laserdrucker, Multifunktionsgeräte sowie Etikettier- und Labelmaschinen zu informieren.

Lassen Sie es uns wissen, wenn wir für Sie wichtige Themen aufgreifen oder vertiefen sollen. Sprechen Sie uns direkt an; unser motiviertes Team berät Sie umfassend und kompetent. Im Folgenden finden Sie häufig gestellte Fragen und Antworten rund um Druckerpatronen.


Inhaltsverzeichnis

Bekomme ich für leere Druckerpatronen Pfand?
Kann man Druckerpatronen von der Steuer absetzen?
Kann man Druckerpatronen wieder umtauschen?
Kann man mit leeren Druckerpatronen Geld verdienen?
Wann trocknen Druckerpatronen aus?
Warum haben Druckerpatronen einen Chip?
Warum sind Druckerpatronen so schnell leer?
Warum sind Druckerpatronen so teuer?
Warum wird die Druckerpatrone nicht vom Drucker erkannt?
Was bedeutet „Seitenleistung bei 5% Deckung“ ?
Was bedeutet die Angabe ˈCˈ bei einer Tintenpatrone?
Was bedeutet die Angabe ˈKˈ bzw. BK bei einer Tintenpatrone?
Was bedeutet die Angabe ˈMˈ bei einer Tintenpatrone?
Was bedeutet die Angabe ˈYˈ bei einer Tintenpatrone?
Was ist eine Druckerpatrone mit Chip?
Was kann ich tun, wenn die Druckerpatrone verstopft ist?
Was kosten Druckerpatronen?
Welche Druckerpatrone passt in meinen Drucker?
Welche Druckerpatronen benötige ich?
Welche Druckerpatronen sind am billigsten?
Welche Druckerpatronen trocknen nicht aus?
Welche Druckerpatronen verwende ich für welchen Drucker?
Wer kauft alte oder leere Druckerpatronen?
Wer kauft volle Druckerpatronen?
Wer nimmt leere Druckerpatronen zurück?
Wie alt dürfen Druckerpatronen sein?
Wie entsorgt man leere Druckerpatronen?
Wie ist eine Druckerpatrone aufgebaut?
Wie kann ich Druckerpatrone reinigen?
Wie viele Blätter können mit einer Druckerpatrone gedruckt werden?
Wie viel Tinte ist in einer Druckerpatrone?
 

Bekomme ich für leere Druckerpatronen Pfand?

Es gibt viele geeignete Anlaufstellen, wenn Sie leere Druckerpatronen verkaufen wollen.
Verschiedene Unternehmen und Webseiten haben sich auf den Ankauf von leeren Tonerkartuschen und Druckerpatronen spezialisiert, um diese Produkte gewinnbringend weiter verkaufen zu können. Dieser Umstand bietet für Anwender den Vorteil, dass sie sowohl leere Tintenpatronen als auch Tonerkartuschen verkaufen können, um auf diese Art Geld zu verdienen, welches in frisches Verbrauchsmaterial investiert werden kann. Leere Druckerpatronen verkaufen, ist denkbar einfach. Wichtig hierbei zu wissen ist, dass sich die Händler und Webseiten in einigen Punkten beim Ankauf der Toner und Druckerpatronen unterscheiden. Bitte informieren Sie sich über die jeweiligen Bedingungen der Käufer und vergleichen die entsprechenden Anbieter, um die leeren Tintenpatronen zu einem guten Preis zu verkaufen.


Kann man Druckerpatronen von der Steuer absetzen?

Die deutliche Antwort lautet: Ja. In einem separaten Artikel geben wir Ihnen Tipps und Tricks an die Hand, wie Sie Druckerpatronen von der Steuer absetzen können. Egal, ob Sie Ihren Computer, Ihr Mobiltelefon, andere technische Geräte und Toner bzw. Druckerpatronen in der Steuerklärung mit angeben: Es gibt unzähligen Dinge, die Sie steuerlich tatsächlich absetzen können. Nicht nur jeder Gewerbebetreibender, sondern auch Sie, als Arbeitnehmer, haben die Möglichkeit, Toner und Tintenpatronen in der Steuererklärung anzugeben und dem Finanzamt mitzuteilen. Druckerpatronen von der Steuer absetzen bzw. in der Steuererklärung angeben, ist auch ohne jegliche Bestätigung vom Arbeitgeber möglich, sollte sich dieser dagegenstellen. Wenn Sie selbstständig sind, denken Sie daran, dass Sie Ihre Steuererklärung, in welcher Sie unter anderem Kosten für Verbrauchsmaterial geltend machen und Druckerpatronen von der Steuer absetzen können, online einreichen müssen. Das Finanzamt stellt jedem Selbstständigen dazu ein kostenloses Steuerprogramm zur Verfügung.


Kann man Druckerpatronen wieder umtauschen?

Es sei vorweg genommen, dass Sie für alle Produkte bei uns eine Garantie über drei Jahre genießen, auch für Druckerpatronen. Wir machen also keine Unterschiede, ob es sich um originale Druckerpatronen der Gerätehersteller handelt, oder ob Sie sich für Tintenpatronen in der kompatiblen Version entschieden haben. Die Qualität ist nachgewiesenermaßen gleichwertig, sodass wir diese Erfahrungen und Gewissheit guten Gewissens an Sie weitergeben können. Beachten Sie einfach unsere Garantiebedingungen.
Wenn Sie einmal unzufrieden sein sollten, tauschen wir die Druckerpatronen in der Regel ohne Umstände um. Das gilt selbstverständlich auch wenn Sie versehentlich die falschen Patronen bestellt haben.


Kann man mit leeren Druckerpatronen Geld verdienen?

Ja, es ist durchaus möglich, mit Leergut zu Geld zu kommen. Alte, verbrauchte Druckerpatronen kann man nicht nur dem Recyclingkreislauf zuführen, man sollte es sogar. Wir empfehlen Ihnen dahingehend zwei Möglichkeiten: leere Druckerpatronen zu verkaufen oder leere Druckerpatronen für den guten Zweck zu entsorgen. In jedem Fall sollten Sie sich vorher über die entsprechenden Teilnahmebedingungen der Anbieter informieren.


Wann trocknen Druckerpatronen aus?

Wenn Sie Ihren Tintenstrahldrucker über einen längeren Zeitraum nicht verwendet haben, hat das oft eine unangenehme Folge: Der Druckkopf der Patrone ist eingetrocknet und die Ausdrucke bleiben weiß oder lückenhaft. Dieses Phänomen ist bei Tintenstrahldruckern recht häufig. Je nach Modell kommt es bei diesen Geräten früher oder später zu einer eingetrockneten Druckerpatrone, wenn der Drucker über eine längere Zeit nicht verwendet wird.
Im Gegensatz zu Tintenpatronen bzw. der Druckertinte trocknet Tonerpulver in Tonerkartuschen nicht aus, da es selbst bereits ein trockenes Material ist, weshalb wir dann die Anschaffung eines Laserdruckers empfehlen, wenn Sie den Drucker nicht häufig verwenden. Bei einem Laserdrucker sind die Anschaffungskosten etwas höher, aber auf Dauer lassen sich so die Druckkosten aufgrund der hohen Reichweiten von Toner senken und eingetrocknete Druckerpatronen vermeiden.


Warum haben Druckerpatronen einen Chip?

Bei neueren Druckermodellen befindet sich ein Chip an der Druckerpatrone. Dieser Chip übermittelt wichtige Daten an den Drucker. So ist der Tintenstrahldrucker oder das Multifunktionsgerät in der Lage, die Anzahl der ausgedruckten Seiten zu zählen. So wird auch die Füllstandsanzeige der Tintenpatronen in der Druckersoftware mit den notwenigen Daten gespeist. Allerdings werden Sie auch selbst feststellen, wann sich die Druckerpatrone ihrem Ende zuneigt. Ausdrucke werden verblassen, die Druckqualität nimmt ab und die Schrift wird unleserlich.
Oft übermittelt der verbaute Chip viele weitere Daten an den Drucker. Diese Daten variieren von Hersteller zu Hersteller. Manchmal warnt der verbaute Chip den Anwender auch wenn keine originale Druckerpatrone eingesetzt wurde. An dieser Stelle kann man die Warnmeldungen ignorieren, denn die Garantie auf Ihren Drucker verfällt bei der Verwendung kompatibler Produkte nicht.


Warum sind Druckerpatronen so schnell leer?

Während Tonerkartuschen oftmals in der Lage sind mehrere tausend Seiten auszudrucken, ist eine Druckerpatrone in der Regel schneller leer. Das liegt vor allem an der Druckertinte und an der jeweiligen Bauform. In den relativ großen Tonerkartuschen findet viel Tonerpulver Platz. Dagegen können nur wenige Milliliter Druckertinte in herkömmliche Tintenpatronen gefüllt werden. Je nach Druckaufkommen kann es also sein, dass Sie die Druckerpatronen häufig wechseln müssen. Wir empfehlen daher bei hohem Druckvolumen die Anschaffung eines Laserdruckers, der zwar beim Neukauf etwas teurer sein kann als ein Tintenstrahldrucker, jedoch auf lange Sicht Druckkosten spart und mehrere tausend Ausdrucke in hohen Geschwindigkeiten erledigen kann. Vergleichen Sie die Seitenreichweiten verschiedener Druckerpatronen und Tonerkartuschen miteinander und entscheiden sich für ein geeignetes Modell, welches an Ihr Druckaufkommen angepasst ist.


Warum sind Druckerpatronen so teuer?

Teilweise kostet der Milliliter Druckertinte doppelt so viel wie eine vergleichbare Menge des Parfums Chanel No. 5. Dieser Fakt mag zunächst erschrecken, aber vor allem originale Druckerpatronen der OEM-Hersteller (Hersteller der Originalware) können sehr teuer sein. Abhilfe bieten kompatible Druckerpatronen. Die Originalhersteller stecken ihr Geld in aufwendige Designs und Verpackungen, um den hohen Verkaufspreis zu rechtfertigen. Andere, alternative Hersteller wissen das und investieren in eine bessere Leistungsfähigkeit um im harten Tintengeschäft mithalten zu können. Bei kompatiblen Druckerpatronen werden zudem oftmals sogar höherwertigere Druckköpfe verwendet. Solche Alternativlösungen liefern ein vergleichbares Druckbild, oftmals eine höhere Seitenanzahl und sind meistens erheblich günstiger. Wer den Umstieg nicht scheut, wird in ihnen eine kostengünstige Alternative zu den originalen Tintenpatronen finden und seine Ausgaben für Verbrauchsmaterial deutlich senken.


Warum wird die Druckerpatrone nicht vom Drucker erkannt?

Bei originalen Druckerpatronen sollten Sie prüfen, ob die Patrone richtig in das Gerät eingelegt wurde und definitiv eingerastet ist. Bei kompatiblen Tintenpatronen kann es vorkommen, dass zunächst eine Fehlermeldung wie „keine originale Patrone eingelegt“ erscheint, die gefahrlos ignoriert werden kann. Wenn der Drucker die Druckerpatrone nicht erkennt, finden sich häufig Hinweise direkt in der Verpackung der Tintenpatrone, um dieses Problem zu lösen. Kleine beigepackte Zettel mit nützlichen Tipps helfen, die Software des Druckers zurückzusetzen und die Erkennung der Druckerpatrone neu zu starten. Oft hängt es mit dem verbauten Chip zusammen, der falsche Daten an den Drucker übermittelt. So kann es vorkommen, dass der Füllstand der Patrone falsch berechnet wird. Sie können jedoch gefahrlos weiter drucken und die Druckerpatrone verwenden. Prüfen Sie auch hier zunächst, ob die Druckerpatrone richtig in den Drucker eingelegt wurde und starten Sie den Drucker ggf. neu.


Was bedeutet „Seitenleistung bei 5% Deckung“ ?

Die Angabe der Seitenleistung (maximal bedruckbare Seiten) bezieht sich auf einen angenommenen Deckungswert von 5% pro gedruckter Seite. Das heißt, wenn 5% der gedruckten Seite komplett mit der Druckfarbe Schwarz bedeckt sind und ausgedruckt werden, kann man maximal die angegebene Seitenleistung mit der Druckerpatrone drucken. Die Tintenpatronen besitzen dabei unterschiedliche Füllmengen an Druckertinte. Somit erreichen verschiedene Produkte divergente maximale Seitenleistungen, wobei man der Berechnung der Seitenleistung immer einen Deckungsgrad von 5% zu Grunde legt.
Wenn eine Druckerpatrone z.B. 500 Seiten ausdrucken kann, dann kann dieser Wert von der tatsächlich gedruckten Seitenanzahl abweichen, wenn ein höherer oder niedrigerer Deckungsgrad als 5% bei den Ausdrucken verwendet wird. Das bedeutet nichts anderes, als dass mehr oder weniger schwarze Tinte auf dem Druckerpapier aufgebracht wird. Die Angaben zur Seitenleistung der Tintenpatronen bei TonerPartner liegt ebenfalls immer eine Deckung von 5% zu Grunde.


Was bedeutet die Angabe ˈCˈ bei einer Tintenpatrone?

ˈCˈ steht für die Druckfarbe Cyan. Weitere wissenswerte Informationen zu Cyan finden Sie in dem entsprechenden Artikel. Neben den originalen Tonerkartuschen und Tintenpatronen gibt es auch kompatible Druckerpatronen in Cyan, welche Sie ebenfalls günstig im Online-Shop von TonerPartner kaufen können. Im Zusammenspiel mit den anderen Farben erreichen Sie qualitativ hochwertige Druckergebnisse mit ausgezeichneter Farbbrillanz. Im CMYK-Modell ist die Farbe Cyan eine der wichtigsten Grundfarben. CMYK steht für die Abkürzung der Druckfarben Cyan, Magenta, Yellow und Key (Schwarz). Das verwendete Pigment für Cyan ist Kupferphthalocyanin, das modifiziert wird und somit die grünlich-blaue Farbe von Phthalocyaninblau entstehen lässt.


Was bedeutet die Angabe ˈKˈ bzw. ˈBKˈ bei einer Tintenpatrone?

ˈKˈ steht für die Druckfarbe Schwarz bzw. Black (Key). Nähere Informationen zu Schwarz haben wir in einem separaten Artikel für Sie zusammengestellt, sodass Sie Druckerpatronen in Schwarz ohne Probleme erkennen können. Neben den originalen Tintenpatronen finden Sie auch kompatible Druckerpatronen in Schwarz, welche Sie günstig in unserem Online-Shop kaufen können. Im Zusammenspiel mit den anderen Farben erreichen Sie einen qualitativ hochwertigen Farbdruck. ˈKˈ steht auch für „Key“, womit Schwarz gemeint ist. Es wird deshalb auch als „Key“ bezeichnet, weil Schwarz als sogenannte Schlüsselfarbe unabdingbar ist. Ohne diese kann der Vierfarbdruck, in dem das CYMK-Modell Anwendung findet, nicht arbeiten.


Was bedeutet die Angabe ˈMˈ bei einer Tintenpatrone?

ˈMˈ steht für die Druckfarbe Magenta. Weitere wissenswerte Fakten zu Magenta finden Sie im entsprechenden Artikel, sodass Sie schnell die passende Tintenpatrone finden. Neben den originalen Tintenpatronen finden Sie auch kompatible Produkte in Magenta, welche Sie zu günstigen Preisen bei TonerPartner bestellen können. Im Zusammenspiel mit den anderen Farben erhalten Sie qualitative Druckresultate mit ausgezeichneter Brillanz Hierbei gehört die Druckfarbe Magenta neben Yellow (Gelb), Cyan und Schwarz zum sogenannten CMYK-Modell. Dank dieses Modells können sämtliche Farben durch Mischung produziert werden. Im RGB-Farbsystem agiert Magenta durch die Zugabe von Rot und Blau als additive Sekundärfarbe, da bei diesem Modell nur Gelb, Grün und Blau die Grundfarben sind.


Was bedeutet die Angabe ˈYˈ bei einer Tintenpatrone?

ˈYˈ steht für Yellow bzw. Gelb. Im entsprechenden Artikel finden Sie weitere Informationen, sodass Sie auch hier stets zur richtigen Farbpatrone greifen. Neben den originalen Tintenpatronen finden Sie kompatible Artikel für die Druckfarbe Gelb. Beide Varianten können Sie besonders preiswert und zu guten Konditionen im Online-Shop von TonerPartner einkaufen. Im Zusammenspiel mit den anderen Farben des CMYK-Modells erreichen Sie optimale Druckresultate mit exzellenter Farbbrillanz. Im CMYK-Modell, das aus den vier Grundfarben Gelb, Cyan, Magenta und Schwarz besteht, ist Gelb unabdingbar. Nur im Zusammenspiel dieser vier Farben kann der Vierfarbdruck im Offsetdruck gelingen.


Was ist eine Druckerpatrone mit Chip?

Siehe: Warum haben Druckerpatronen einen Chip?


Was kann ich tun wenn die Druckerpatrone verstopft ist?

Für das Problem, dass die Druckerpatrone verstopft ist, finden Sie entsprechende Hilfe auf unserer Seite zum Thema Druckerpatrone eingetrocknet“. Es gibt folgende Lösungsvarianten: die automatische Reinigung durch den Drucker, die eingetrocknete Druckerpatrone manuell mit einem Tuch reinigen oder die manuelle Reinigung durch ein warmes Wasserbad.
Unter oben aufgeführtem Link finden Sie auch Tipps, um dem Verstopfen und Austrocknen der Tintenpatronen entgegenzuwirken. Sollte bei Ihnen keine der vorgeschlagenen Methoden geholfen haben, um die eingetrocknete Druckerpatrone zu retten, dann bleibt Ihnen nur noch das Entsorgen der Patrone. In diesem Fall der Kauf einer neuen Tintenpatrone unumgänglich. Dabei stehen Ihnen neben den originalen auch kompatible Druckerpatronen zu günstigen Preisen im Druckerpatronen-Shop von TonerPartner zur Verfügung.


Was kosten Druckerpatronen?

Wie viel kosten Druckerpatronen? Die Preise für Druckerpatronen sind unterschiedlich. Je nach Hersteller variieren die Preise der Verbrauchsmaterialien für die verschiedenen Tintenstrahldrucker. Das liegt zum einen an unterschiedlichen Füllständen der enthaltenen Druckertinte, zum anderen an der Bauform der Patronen, welche aus bis zu 50 Einzelteilen bestehen können. Außerdem gibt es kompatible Druckerpatronen sowie Rebuilt- und Refill-Druckerpatronen oder auch XXL-Patronen. Hier ist für den Anwender ein extremes Sparpotential vorhanden. XXL-Patronen überzeugen dank höherer Füllstände der enthaltenen Tinte, bei gleicher Bauform. Wir raten Sparfüchsen zwar zum Kauf von kompatiblen Tintenpatronen, aber auch im Bereich der Original-Druckerpatronen (OEM-Druckerpatronen) werden Sie bei uns zu günstigen Konditionen fündig. Dies gilt ebenfalls für Zubehör für ältere Druckermodelle.


Welche Druckerpatrone passt in meinen Drucker?

Im Online-Shop von TonerPartner finden Sie auf den Produktdetailseiten immer folgende Angabe: „Diese Druckerpatrone passt zu folgenden Geräten“. Dort sehen Sie eine Aufzählung der Drucker und Multifunktionsgeräte, mit welchen die entsprechende Tintenpatrone verwendet werden kann. Manche Hersteller produzieren ihre Druckerpatronen so, dass sie in verschiedenen Geräten zum Einsatz kommen können. Diese spezielle Konstruktion der Patronen bietet viele Vorteile, z.B. eine günstigere Produktion in Masse. Falls Sie sich unsicher sind, ob die ausgesuchte Druckerpatrone wirklich in Ihren Drucker passt, nutzen Sie die bereitgestellten Informationen auf unseren Produktseiten. In der Regel haben wir aber alle kompatiblen Drucker zu den jeweiligen Tintenpatronen aufgelistet.


Welche Druckerpatronen benötige ich?

Siehe: Welche Druckerpatrone passt in meinen Drucker?

Welche Druckerpatronen sind am billigsten?

Tintenpatronen gibt es für viele verschiedene Druckermodelle. Druckerpatronen sind dabei in der Regel kostenintensiver als Toner. Es gibt allerdings viele Produkte, welche ein gutes Preis-Leistungsverhältnis für den Anwender bieten. Die Preise für Druckerpatronen sind in den verschiedenen Online-Shops sehr unterschiedlich, selbst wenn es sich um den gleichen Artikel handelt. Das liegt unter anderem an Marktschwankungen, Zulieferern und tagesaktuellen Preisen. Auch TonerPartner bietet Ihnen tagesaktuelle Preise, damit Sie mit Ihrem Tintenstrahldrucker günstig arbeiten können. Wagen Sie auch einen Druckerpatronen-Preisvergleich!


Welche Druckerpatronen trocknen nicht aus?

Da in Druckerpatronen immer Druckertinte zum Einsatz kommt, ist die Gefahr gegeben, dass die Druckerpatrone eintrocknet. Wie die meisten Besitzer von Tintenstrahldruckern kennen sicherlich auch Sie das Problem: Sie nutzen Ihren Drucker nur selten, aber wenn Sie dann doch mal schnell etwas Wichtiges ausdrucken möchten, zeigt der Ausdruck waagerechte, weiße Streifen oder das Papier bleibt sogar ganz weiß. Grund: Der Druckkopf der Patrone ist wieder einmal eingetrocknet. Das ist besonders ärgerlich, wenn Sie Ihre Tintenpatronen erst vor kurzer Zeit gekauft haben und sie noch nahezu voll sind. Aber Sie müssen Ihre Druckerpatrone nicht sofort wegschmeißen. Probieren Sie stattdessen erst die Tipps aus, mit denen Sie gute Chancen haben, Ihre Druckerpatrone noch zu retten. Anleitungen, wie Sie eingetrocknete Tintenpatronen wieder funktionstüchtig machen, finden Sie unter oben genanntem Link.


Welche Druckerpatronen verwende ich für welchen Drucker?

Siehe: Welche Druckerpatrone passt in meinen Drucker?


Wer kauft alte oder leere Druckerpatronen?

Siehe: Bekomme ich für leere Druckerpatronen Pfand?


Wer kauft volle Druckerpatronen?

Siehe: Bekomme ich für leere Druckerpatronen Pfand?


Wer nimmt leere Druckerpatronen zurück?

Leerer Druckerpatronen gehören auf keinen Fall in den Hausmüll. Man kann leere Tintenpatronen ganz einfach dem Recycling-Kreislauf zuführen. Dafür gibt es im Wesentlichen 2 Wege: Leere Druckerpatronen verkaufen oder Leere Druckerpatronen für einen guten Zweck entsorgen. Bitte informieren Sie sich in jedem Fall bei den jeweiligen Systemanbietern über die Bedingungen. Leere Druckerpatronen dem Recyclingkreislauf zuzuführen lohnt sich. Es wird nicht nur unsere Umwelt sondern auch Ihr Geldbeutel geschont. Zudem kann es vielen karitativen Zwecken dienen, welche andernfalls nicht durchgeführt werden könnten.


Wie alt dürfen Druckerpatronen sein?

Sie finden ein Haltbarkeitsdatum auf der Verpackung der jeweiligen Druckerpatrone. Bei richtiger Lagerung sollte diese auch so lange zu verwenden sein. Tipp: Das in Tonerkartuschen enthaltene Tonerpulver trocknet bei richtiger Lagerung nicht ein, daher sollten Sie vielleicht darüber nachdenken, einen Laserdrucker zu kaufen, falls Sie ein entsprechend hohes Druckaufkommen haben. So können Sie auf Dauer viel Geld sparen.


Wie entsorgt man leere Druckerpatronen?

Siehe: Wer nimmt leere Druckerpatronen zurück?


Wie ist eine Druckerpatrone aufgebaut?

Das TonerPartner-Team bekam viele Anfragen von Kunden, Freunden und Bekannten, ob wir den Aufbau und das Innenleben von Druckerpatronen / Tintenpatronen zeigen können. Also nahmen wir zwei unterschiedliche Patronen, öffneten Sie, fertigten Bilder an und hier ist das Ergebnis: Aufbau einer Druckerpatrone.


Wie kann ich Druckerpatronen reinigen?

Siehe: Was kann ich tun, wenn die Druckerpatrone verstopft ist?


Wie viele Blätter können mit einer Druckerpatrone gedruckt werden?

Siehe: Was bedeutet „Seitenleistung bei 5% Deckung“ ?


Wie viel Tinte ist in einer Druckerpatrone?

Siehe: Warum sind Druckerpatronen so teuer?


Tipp: Neben unserem Toner- und-Tinten-Verzeichnis haben wir viele wissenswerte Informationen rund um Drucker und Druckerprobleme in unserer Drucker-Hilfe zusammengestellt.

TONERPARTNER
Kundenbewertungen
AUSGEZEICHNET
4,91/5,00
162.214
Bewertungen
„1. dass ich auf Rechnung bezahlen kann! 2. dass eine Identifikation des richtigen Toners leicht gemacht wird“

Warum haben schon über 1.500.000 Kunden bei uns gekauft?

Über 25 Jahre Erfahrung

Langjährige Erfahrung &
Kompetenz seit 1993

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung
ist Ihr Einkauf 100% sicher

3 Jahre Garantie

Wir gewähren Ihnen 3 Jahre Garantie auf alle Produkte

Kostenloser Versand

in Österreich ab 99 € Bestellwert. Sonst nur 4,90 € Versand

Versand am selben Tag

bei Bestellung von Lagerware bis 17:00 Uhr (Mo-Fr, Sa bis 14:00 Uhr)

Kauf auf Rechnung

Geschäftskunden zahlen einfach und bequem per Rechnung

%
Bis zu 95% sparen

Durch kompatible Produkte bis zu 95% sparen bei 100% Druckqualität

Große Auswahl

von Druckerpatronen, Toner und Druckerzubehör für Ihren Drucker

Mengenrabatt bis 15%

2 gleiche kompatible Produkte = 10% Rabatt
4 gleiche kompatible Produkte = 15% Rabatt

Hinweis: Alle genannten Bezeichnungen und Marken sind eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Eigentümer.
Die aufgeführten Warenzeichen auf unseren Webseiten dienen ausschließlich zur Beschreibung von Produkten.
Bruttopreise verstehen sich inkl. Mehrwertsteuer, zzgl. Versandkosten und sind fett gekennzeichnet.
1 * Gilt nur für Lagerware | * Reichweiten sind Herstellerangaben bei ca. 5% Deckung